MANSTEIN VERLAG

Fachmedien mit Tiefgang

Seit seiner Gründung ist der Manstein Verlag diesem Grundsatz in der Berichterstattung kompromisslos verpflichtet. Diese strategische Basis eines Fachverlages ist heutzutage wichtiger denn je. Es sind nicht nur die vielzitierten und zu Recht beklagten Fake News, die den Entscheidungsträgern die Orientierung erschweren. Es sind auch die vielen Halbwahrheiten und Tendenzinformationen – also redaktionelle Inhalte, welche es mit der Trennung von Information und Interpretation nicht mehr sehr ernst nehmen – die den Weg der Suche nach valider Faktenkonformität so schwer machen.

Wir stellen nicht per Zufall die Leitmedien der jeweiligen Branchenberichterstattung: Print wie Online. Unsere Zielgruppe sind die Entscheidungsträger, denn diese brauchen im schier unüberschaubaren Informationswust, dem sie sich täglich gegenübersehen, faktenkonforme Orientierung. Dabei bleibt es! Ohne Konzessionen an vermeintlich zeitgeistige Strömungen des „Fake und Fun“ in der Publizistik.

Als renommierter Fachverlag mit den Themenschwerpunkten Kommunikation, Handel, Mode, Tourismus sowie diese Branchen flankierenden Fachveranstaltungen bieten wir ein spannendes Arbeitsumfeld für engagierte Menschen, die eigenständiges Arbeiten, flache Hierarchien, schnelle Entscheidungswege, Wertschätzung und Anerkennung sowie respektvollen Umgang miteinander schätzen. Derzeit beschäftigen wir 70 Mitarbeiter in Perchtoldsdorf, ab Sommer finden Sie uns in der Europlaza mit bester Verkehrsanbindung und ebensolcher Infrastruktur.

Liebe Leserin, lieber Leser,

liebe Kundinnen, liebe Kunden!

Eines steht fest: nach Corona wird die Welt nicht mehr so sein wie früher. Aber wir sind dieser ungewissen Zukunft nicht ausgeliefert. Wir können sie gestalten!

Tun wir das doch gemeinsam.

Wir alle können aktiv dazu beitragen, dass die Wirtschaft weiterläuft. Denn nur so WIRD sie auch weiterlaufen. Wir müssen positiv bleiben, auch wenn das für manche Branchen im Moment sehr schwer ist.

Als Herausgeberin und Geschäftsführer des Manstein Verlages sind wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen für Sie da. Mit den Informationen, die Sie jetzt benötigen, geben wir Ihnen in diesen – auch rechtlich – unsicheren Zeiten ein wenig Sicherheit. Wir lassen Sie nicht allein im Dickicht der sich überbordenden Informationen. Wir liefern Ihnen die Infos und Fakten, auf deren Basis Sie Entscheidungen treffen können. Unsere Medien stehen für kompetente Recherche, für umfassendes Fachwissen, für aktuelle News. Klarerweise vermissen wir – so wie Sie – die Veranstaltungen, die persönlichen Begegnungen. Doch über unsere Medien können Sie Ihre Zielgruppen ohne Streuverlust direkt ansprechen.

Bleiben Sie gesund, denken Sie positiv. Wir alle können dazu beitragen, dass die Gesundheitsmaßnahmen greifen und sich die Wirtschaft trotzdem weiterdreht.
So werden auch jene Branchen, die im Moment besonders betroffen sind, sich irgendwann erholen können.

Davon sind wir überzeugt.

Mag. Dagmar Lang, MBA

Geschäftsführerin & Herausgeberin

E-Mail

+43/1/866 48-119

Mag. Markus Gstöttner

Geschäftsführer

E-Mail

+43/1/866 48-119

Unser Leitbild

Als österreichischer Verlag geben wir marktführende und meinungsbildende Fachmedien heraus – geprägt von der Geisteshaltung des Gründers Prof. Hans-Jörgen Manstein. Diese zeichnet sich durch Souveränität, unternehmerische Unabhängigkeit, Vision und Prinzipientreue aus. Seit 2001 sind wir Teil der Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag.

Wir publizieren fundierte Fachinformationen in Print- und Onlinemedien und pflegen erstklassige Beziehungen zu unseren Lesern und Kunden. Mit unseren Fachveranstaltungen bieten wir unverwechselbare Plattformen für den branchenspezifischen Erfahrungsaustausch.

Wir zeichnen uns durch Kompetenz, Offenheit, Fairness, Erfahrung und Wissen aus. Wir nützen den Freiraum und genießen das Vertrauen, unsere Stärken eigenverantwortlich zu verwirklichen. Geradlinigkeit, Aufrichtigkeit, Mut und Weitblick bestimmen unser Handeln.

Wir verteidigen aus tiefer Überzeugung die publizistische Trennlinie zwischen Anzeigenverkauf und redaktioneller Berichterstattung. Die solide wirtschaftliche Basis garantiert unsere Unabhängigkeit. Das Verhältnis zu unseren Lesern, Kunden und Mitarbeitern ist durch wechselseitiges Vertrauen geprägt.

Unser Versprechen

Unseren Lesern bieten wir relevantes Fachwissen und sichern ihnen damit Informationsvorsprung.

Unseren Anzeigenkunden garantieren wir ein redaktionell glaubwürdiges Umfeld und die punktgenaue Ansprache der richtigen Zielgruppen für ihre Werbebotschaften.

Wir bemühen uns um größtmögliche Zufriedenheit am Arbeitsplatz und stehen für ein faires Miteinander in einem familiären Klima. Die individuelle Freiheit im Schaffen, Zusammenhalt und eine positive Fehlerkultur sind uns ein großes Anliegen.

Wir leisten mit unseren Publikationen einen Beitrag zur Meinungs- und Medienvielfalt in Österreich.

Unsere Vision:

Wir wollen weiter wachsen – über unser Stammgeschäft hinaus, auch durch intelligente Zukäufe. Als Qualitätshüter und Innovator im Fachmedienbereich sind wir unverzichtbarer Begleiter vieler Branchen.

Wir sehen in Zukunft auf Medienunternehmen ein höheres Maß an ethisch, moralischer Verpflichtung zukommen. Dem begegnen wir mit dem Glauben an das Gute im Menschen, an Partnerschaft mit Handschlagqualität und an den Wert der Unabhängigkeit.

So sollen uns die Menschen erleben, das macht unsere Stärke aus.

Zu Gunsten der einfacheren Lesbarkeit wird sowohl für die männliche wie die weibliche Form die männliche Form verwendet. Unser Leitbild richtet sich in gleicher Weise an Frauen und Männer.